JOG übergibt den negativ Preis an den Abschiebeminister 2017: Joachim Herrmann

Heute sind fünf Vertreter*innen von JoG zum Tagungsort der Frühjahrskonferenz der Innenminister gefahren. Ziel von dem Besuch war, den Koffer für den Abschiebeminister 2017 zu überreichen: Joachim Herrmann (Innenminister von Bayern).

Am Tagungsort der Innenminister angekommen mussten wir zuerst Sicherheitskontrollen durchlaufen. Joachim Herrmann konnte den Preis leider nicht selber entgegen nehmen und schickte an seiner Stelle einen Vertreter des sächsischen Innenministeriums. Wir haben den Koffer aufgemacht und ihm gezeigt was wir alles dadrinnen haben. In dem Koffer war unter anderem ein Flugticket nach Kabul für Joachim Herrmann. Der Koffer als Preis sthet symbolisch für die Situation so vieler geflüchteter Menschen, unter anderem viele Mitglieder von JOG, die hier in Deutschland sozusagen auf gepackten Koffern sitzten und nie wissen ob sie eine Zukunft in Deutschland haben.

JOG wünscht eine angenehme Reise!

JOG wünscht eine angenehme Reise!


In dem Koffer für den Abschiebeminister 2017 sind außerdem verschiedene Infomaterialien von JoG und anderen Kampagnen, und eine Botschaft an Herrn Herrmann, den gewählten Abschiebeminister aus Bayern.

Nach der Übergabe haben wir noch Interviews mit dem MDR geführt. Wir haben ihnen erzählt warum JOG immer eine Konferenz paralell zu den Inneministern veranstatlten und warum Joachim Herrmann den Preis erhalten hat.

Posted in Gala, Konferenz | Tagged , , , | Leave a comment

Jugendliche wählen Joachim Herrmann zum Abschiebeminister 2017

JoG – Pressemitteilung vom 13. Juni 2017

Am 13. Juni 2017 wurde Joachim Herrmann (Innenminister Bayern) im Rahmen eines Gala-Abends der Jugendlichen Ohne Grenzen (JoG) in Dresden zum Abschiebeminister 2017 gewählt. Mit 46,4 Prozent der Stimmen setzte er sich deutlich gegen die Innenminister Markus Ulbig aus Sachsen (30,1%), Ralf Jäger aus NRW (16,4%), Peter Beuth aus Hessen (5,5%) und Thomas Strobl aus Baden-Württemberg (1,4%) durch.

Den Preis übergeben junge Flüchtlinge am Mittwoch, den 13.06.2017 um 10 Uhr im Rahmen eines Termins bei der Innenministerkonferenz in Dresden. Der Preis wird seit 2006 jeweils an den Innenminister verliehen, der für eine besonders harte Abschiebungspraxis steht.

„Als seien die Abschiebungen nicht genug setzt sich Joachim Herrmann jetzt auch noch für Sammelabschiebungen in den Irak ein“ erklärte Nelli Foumba Soumaoro, Sprecher von Jugendliche ohne Grenzen auf der parallel zur IMK stattfindenden JoG-Konferenz in Dresden. “Zudem werden in Manching und Bamberg Flüchtlinge in Ausreiseeinrichtungen gezwungen und Kinder vom Regelschulbesuch ferngehalten. Der Negativpreis ist daher mehr als verdient”.

Parallel zur Wahl des Abschiebeministers wurde der Initiativenpreis 2017 für die Unterstützung junger Flüchtlinge verliehen.
Continue reading

Posted in Gala, Konferenz | Tagged , , , | Leave a comment

Petition: Bivsi Rana : 14-jährige Gymnasiastin aus Duisburg soll mit Familie bleiben !

Hier kommt ihr direkt zur Petition der “Familie Steinbart” auf Cange.org. Wir wollen alle unterschreiben und helfen das Bivsi und ihre Familie zurückkommen kann.

Ein kurzes Telefonat und sogleich stehen die Beamten der Duisburger Ausländerbehörde im Direktionszimmer des Steinbart-Gymnasums, um die 14-jährige Schülerin der 9d mitten aus dem Unterricht holen zu lassen….

“Emotionales Trümmerfeld: 14-jähriges Mädchen wird aus Schulstunde geholt und nach Nepal abgeschoben

Eine 14-Jährige ist während des Unterrichts an einem Duisburger Gymnasium von Mitarbeitern der Ausländerbehörde abgeholt und anschließend mit ihren Eltern nach Nepal abgeschoben worden.
Die Familie wurde nach der Abholung am Montag zum Frankfurter Flughafen gebracht und dort der Bundespolizei übergeben, wie eine Sprecherin der Stadt Duisburg am Mittwoch sagte. Noch am Montagabend hätten die Eltern und ihre Tochter das Land mit einem Flieger verlassen. Zuvor hatten mehrere Medien über den Fall berichtet.

Wie die “WAZ” berichtet, reagierte das Mädchen geschockt auf die Abschiebung. Sie soll in Tränen ausgebrochen sein. Nach Auskunft des Schulleiters Ralf Buchtal musste sogar ein Arzt gerufen werden. Ein Pfarrer und ein Religionslehrer hätten sich um die ebenfalls schockierten Mitschüler des Mädchens gekümmert. Buchtal selbst reagierte auf den Fall mit Empörung. “Schule muss ein Schutzraum für Kinder sein”, sagte er gegenüber der “WAZ”. “Niemand darf hier solch ein emotionales Trümmerfeld anrichten.”

Posted in Gala, Konferenz, Petition | Tagged , , | Leave a comment

Presseerklärung vom 12. Juni 2017

Presseerklärung vom 12. Juni 2017
Dresden: Einladung zur Gala von Jugendliche ohne Grenzen am Dienstag, 13.06. um 18 Uhr und zur Wahl zum „Abschiebeminister des Jahres“

Am morgigen Dienstag, den 13.06. findet im Theaterhaus Rudi (Fechnerstraße 2A, 01139 Dresden) um 18 Uhr die diesjährige Gala von Jugendliche ohne Grenzen (JoG) statt. Auf der Gala wird traditionell auch der „Abschiebeminister des Jahres“ gewählt – ein Negativpreis, mit dem aus Sicht der Jugendlichen der Innenminister ausgezeichnet wird, der im vergangenen Jahr für die unmenschlichste Abschiebepolitik verantwortlich war. In diesem Jahr sind nominiert:

Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann
Hessens Innenminister Peter Beuth
Nordrhein-Westfalens Innenminister Ralf Jäger
Sachsens Innenminister Markus Ulbig
Continue reading

Posted in Konferenz | Tagged | Leave a comment