Demonstrationen

2014

“Willkommenskultur! Bleiberecht für alle, jetzt sofort!!” | 12. Juni 2014 | 17:00 Uhr | Münsterplatz Bonn
| Wahl des Abschiebeministers 2014

  • 2013“Bleiberecht für alle” | 22. Mai 2013 | 17:00 Uhr | Hanover Hauptbahnhof
  • 2012
    „Recht auf Bleiberecht -> Dulden heißt Beleidigen“ | 05.12.2012 |17 Uhr | Rostock Hauptbahnhof
  • 2011
    „I Love Bleiberecht für ALLE“ | .12.2011 | 17:00 Uhr | Wiesbaden Hauptbahnhof
  • 2010
    “I ♥ BLEIBERECHT! Gekommen um zu bleiben!” | 17.11.2010 | 17.30 Uhr | Hauptbahnhof Hamburg

JoG Gala

Seit der JOG Konferenz in Nürnberg 2006 veranstaltet JOG im Rahmen der Konferenzen regelmäßig eine Gala. Diese Gala ist auch eine Müglichkeit einmal eine schöne sause zu veranstalten und unsere Meinung zu sagen. Während der Gala wird der Abschiebeminster des Jahres, also der Preis für kondequente Realitätsverweigerung gewählt, Initiativen ausgezeichnet die sich für Freunde, Nachbarn ect. stark machen die von der Abschiebung bedroht sind oder sie bei ihrem alltäglichen Kampf gegen rassisitische Behörden und in der Gesselschafft zu unterstützen. Dazwischen gibt es Unterhaltungspausen, Theater, Rap und Gesang …

8. JoG Gala 2013 in Niedersachsen

  • Ort: Faust e.V., Zur Bettfedernfabrik 3, Hannover
  • Nominiert für den Abschiebeminister 2013 sind: Hans-Peter Friedrich, Bundesinnenminister, Joachim Herrmann, Bayern, Frank Henkel, Innensenator Berlin, Michael Neuman, Innensenator Hamburg
  • Den Initiativpreis 2013 erhalten: “Für ein Bleiberecht für Familie Cruz”, “Für die Rückkher von Anuar Naso”, “Gegen die Abschiebung von Ayodele Madaiyese”
  • Kulturprogramm: Microphon Mafia

7. JoG Gala 2012 in Mecklenburg-Vorpommern

  • Abschiebeminister: Hans-Peter Friedrich, Bundesinnenminister
  • Initiativenpreis: Menschenwürde, “Zukunft für Sharif Haidari”, Für die Rückkehr der Familie Gazale
  • Lautatoren: Ruben Kadenas, Christian Haase, Michel Kollar
  • Kulturprogramm:Musik von The Refugees (Reggae, Rap, Worldmusic) (Hip Hop) sowie Schauspiel des GRIPS-Theaters Berlin

6. JoG Gala 2011 in Hessen

  • Abschiebeminister: Joachim Hermann, Bayern
  • Initiativenpreis: Aktion “Habulat will leben!”, Kirchenasyl für Familie Ghareb, Gegen die Abschiebung von Adan Dualle
  • Lautatoren: Heinz Ratz, Dr. Jürgen Miksch
  • Kulturprogramm: Theaterstück „Die im Dunkeln“ des Theater Peripherie (Frankfurt)

5. JoG Gala 2010 in Hamburg

  • Abschiebeminister: Thomas de Maizere, Bundesinnenminister
  • Initiativenpreis: Aktion 302, Anne-Frank Schule, Cafe Exil
  • Lautatoren: Noah Sow, Eric Abubakari, Alain Morel
  • Kulturprogramm: Music Beiträge von Cool Mo und Holger Burner

4. JoG Gala 2009 in Bremen

  • Abschiebeminister: Uwe Schünemann, Niedersachsen

3. JoG Gala 2008 in Brandenburg

  • Abschiebeminister: Christoph Ahlhaus, Hamburg

2. JoG Gala 2007 in Berlin

  • Abschiebeminister: Uwe Schünemann, Niedersachsen

1. JoG Gala 2006 in Bayern

  • Abschiebeminister: Günther Beckstein, Bayern

JOG Konferenz 2019

Plakat und Flyer der Jog Konferenz 2019

Von Dienstag 11. Juni bis Freitag 14. Juni 2019 wird parallel zu der Innenministerkonferenz (IMK) in Schleswig Holstein die alljährliche Jugendkonferenz stattfinden. 70 JoG jugendliche aus verschiedenen Bundesländern können daran teilnehmen. Schon seit 2005 protestieren wir Jugendliche ohne Grenzen (JoG), ein Zusammenschluss von betroffenen Jugendlichen und deren Freund*innen, für ein Bleiberecht und das gleiche Recht auf Bildung. Unsere Konferenz wird für und mit betroffenen Jugendlichen organisiert, um über Hintergründe von Duldung, Abschiebung und Flucht zu informieren, Wissen zu vermitteln und vor allem um Perspektiven für ein Bleiberecht zu entwickeln.

Program der #jogimk2019

Wer oder was ist eigentlich JOG? Hier findet ihr unseren neuen Flyer!

Continue reading JOG Konferenz 2019

In Erinnerung an Noor Ali

Wir trauern um unseren Freund und JOG Aktivisten aus Bayern, Noor Ali Rahimi. Bei einem tragischen Auto Unfall im Iran verlor er, gemeinsam mit seiner Mutter und seinem kleinen Bruder am 14. Mörz 2019 sein Leben.

Es war noch zu früh, die Geschichte deines Todes zu hören.
Es war noch zu früh, für deine Trauerfeier schwarze Kleidung zu tragen.
Du, unser bester Freund.
Du, so ein netter Mensch.
Es war noch zu früh, das der Himmel dein zuhause wurde.

Fighting for Bleiberecht since 2005